Kontakt und Koordination

Wir helfen Ihnen gern weiter:

Die Beantragung von öffentlichen Mitteln und die damit verbundenen Schritte stellen für viele Träger und Einrichtungen eine Herausforderung dar. Damit die schwierigsten Hürden möglichst erfolgreich und schnell genommen werden, stehen wir Ihnen im Prozess der Antragstellung und auch während der Konzipierung und Umsetzung der Angebote gern mit Rat und Tat zur Seite.

Unsere Aufgabe

Die Koordinierungsstelle des Landesprogramms ist bei der Landesfachstelle Frauen und Familie BELLA DONNA der Suchtkooperation NRW angesiedelt und übernimmt u. a. folgende Aufgaben:

  • Bearbeitung von Anfragen interessierter Einrichtungen und Träger
  • Antragsberatung und -bewilligung
  • Verwaltung und Vergabe der GKV-Mittel
  • Vermittlung von Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen und Referent*innen
  • Beratung für die Vernetzung vor Ort (beispielsweise mit den regionalen Netzwerken Frühe Hilfen) sowie NRW-weit
  • Informations- und Fortbildungsveranstaltungen

Das Team

Michaela Gerritzen

Koordinatorin des Landes­programms

Telefons­prechstunden
0201 248417-2
Montag 9:00 – 13:00 Uhr und Mittwoch 12:00 – 16:00 Uhr

m.gerritzen@belladonna-essen.de

Dr. Brigitta Lökenhoff

Projekt­leitung, Referentin der Landes­fachstelle Frauen und Familie BELLA DONNA

b.loekenhoff@belladonna-essen.de

Martina Tödte

Leiterin der Landes­fachstelle Frauen und Familie BELLA DONNA

m.toedte@belladonna-essen.de

Daniela Teigelkamp

Administration und Mittel­bewirt­schaftung, geschäfts­führende Vorstands­frau des Träger­vereins

d.teigelkamp@belladonna-essen.de

Beratung

Sprech­stunde für Online-Beratung

Für den Fall, dass Sie noch Fragen haben, beraten wir Sie gern individuell bei einer Online-Sprechstunde. Zur Termin­vereinbarung schreiben Sie uns einfach eine E-Mail, wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

→ Termin vereinbaren

Online-Info­ver­anstal­tungen

Immer zu Beginn eines Förderquartals bieten wir interessierten Einrichtungen die Teilnahme an Online-Info­veran­stalt­ungen.


Zurzeit ist leider keine Veranstaltung buchbar.

Kontakt

Sie interessieren sich für das Landesprogramm „KIPS Prävention NRW: Kinder psychisch kranker und suchtkranker Eltern stärken“ oder spielen mit dem Gedanken, sich für eines der Module zu bewerben, haben jedoch noch Fragen? Schreiben Sie uns und wir kümmern uns zeitnah um Ihr Anliegen.

Oder Sie nehmen direkt telefonisch
mit uns Kontakt auf unter 0201 248417-2:

Sprechzeiten
Montag 09:00 – 13:00 Uhr
Mittwoch 12:00 – 16:00 Uhr

Postanschrift:
Landesfachstelle Frauen und Familie BELLA DONNA
Kopstadtplatz 24 -25
45127 Essen